Kulturschock Stockholm

Genau genommen kriege ich hier einen Knall. Nach so vielen Tagen der Ruhe in der Natur, von Wind, Meer und Wald, gibt es schlagartig viel zu viel zu sehen. Eine Fülle von Eindrücken in schwüler Hitze. Es hat heftig geschüttet, aber wohl immer noch nicht genug. Als ich in die Stadt hineinradele, komme ich durch…

Östergötland

Die Frederika von Vaxholm setzt uns über den Bräviken (ein Fjord, Kanal oder so, zwischen den Schären hindurch). Das funktioniert ratzfatz und ist ein super Tipp einer Reisebekanntschaft aus Ekenäs (sie kommt aus Tirol, aber getroffen habe ich sie am Schwalbenhafen in Ekenäs). Das müsst ihr unbedingt auch mal machen! Direkt dahinter stehen die Schilder…

Småland

Der Besuch im Astrid Lindgrens Näs hat mich tief beeindruckt. Sie hat nicht nur Kinderbücher geschrieben und damit die Kindheit als etwas lebenslang Andauerndes bewahrt. Sie hat sich auch für die freie Meinungsäußerung, generell für Menschenrechte, den Schutz von Kindern vor Gewalt und die Rechte von Tieren eingesetzt und dafür, dass man auch mit 70…

Das gelbe Boot

Wenn ich einen Schlafplatz suche, ist der Wegweiser zum Hafen immer die sichere Nummer. Am Hafen sind Liegeplätze für kleine Boote, also auch Duschen und Klos und ein Parkplatz. Hafen und Stellplatz ist also ne gute Kombi. Heute war es wieder soweit, aber diesmal habe ich die Falle blitzschnell erkannt: Auf dem Schild in Timmernabben…

Öppet välkomna!

Ab jetzt heißen Brote nicht mehr Ingolf und Gustav, sondern einfach nur Brød oder Wasa. Meine Route verläuft hinter der Öresundbrücke meistens entlang der Ostseeküste. Es ist heiß, was bedeutet, dass ich viele Strandbesuche und Stadtbesichtigungen per Rad mache. Abends steh ich auf Stellplätzen (ohne Wifi, mit Meerblick). Gesammelte Momente: (…aber sie riechen nicht immer…