Route Napoleon

Die Landstraße ist schon kurz nach Grenoble mit „Nice“ ausgeschildert und so schön, dass ich kurzerhand beschließe, erstmal nicht die Autobahn zu nehmen. Dabei bleibe ich dann auch. Es ist warm hier und ich habe es nicht mehr eilig. Unterwegs erfahre ich, dass ich mich hier auf der Route befinde, die Napoleon einst auf seiner Flucht von Elba nordwärts genommen hat.

Die Landschaft wird immer schöner und ich biege schließlich nach Cannes ab, der Route Napoleon folgend.

Bizarre Felsenstraßen schlängeln sich vor mir und ich fühle mich gar nicht mehr unwohl in den Bergen.

Kurz vor Castellane entdecke ich das Citroën-Museum. Es öffnet erst in 8 min und kostet 8€. So viel Zeit habe ich nicht (bin hungrig und habe schon mal alte Autos gesehen).

Vor Grasse macht die Straße eine Biegung, von der aus man das Meer in der Ferne liegen sieht. Stille um mich herum. In der Sonne flattern Schmetterlinge. Es ist krass, wie es duftet! Wie kann das sein, hier blüht nichts.

Am Nachmittag steuere ich immer noch hungrig irgendeinen Schlafplatz an. Antibes. Das klingt gut. Ist es nicht. Ein Ausflug an die Promenade und durch die Altstadt lässt mich schaudern: billig prolliger Pseudoprotz mit dicken Yachten und Pi-Pa-Popo.

Dazwischen schäbige Touri-Lokale. Schmuckgeschäfte werben damit, dass man hier auch Russisch spricht. Der schmale Drecksstrand ist mit Schirmchen und Geländern zugestellt, es wimmelt von satten Menschen. In einer Baustelle gelange ich ans Wasser. Côtz d’Azur!

Antibes

Fast vermisse ich die Einsamkeit der Berge, als wäre der Weg mal wieder das eigentliche Ziel gewesen.

Gut, dass ich wenigstens eine Nacht in den Bergen verbracht habe. Ich werde es wieder tun.

Am nächsten Tag entdecke ich in Richtung Saint-Tropez, kurz vor Fréjus, meine stille Bucht mit Steinstrand und Pinien. Und, was soll ich sagen, der Sonnenuntergang ist ein Traum!

Il d’Or

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s